Workcamp2015 Schachbrett

Der Ökospeicher Wulkow ist in diesem Jahr wieder Gastgeber eines Internationalen Jugendworkcamps. Vom 21. Juli bis 11. August erwartet der Verein Jugendliche aus zehn Nationen: aus Taiwan, Frankreich, Dänemark, Belarus, Serbien, Russland, Türkei, Spanien, Mexiko und Korea. Sie werden in unterschiedlichsten Projekten gemeinsam mit Mitgliedern und Freunden des Vereins arbeiten. Geplant sind unter anderem Arbeiten am Freigelände rund um das vereinseigene Ufo-Haus und Lehmbauarbeiten im Speicher selbst.

 

Bei Aufenthalten in Wulkower Familien werden sie etwas über das Leben der Gastgeber erfahren und vom Leben in ihren Ländern berichten. Per Fahrrad werden sie ein Stück Lebuser Land erkunden.

Höhepunkt wird am 05. August die mittlerweile 10. Ausgabe von „Folk am Speicher“ sein. Traditionell ist es so, dass auch die Workcamper ein eigenes Programm für das Folkfest erarbeiten. Die Hauptband „Louis-Jean and The Irie Rainbow“ kommt aus Berlin und ist weltweit mit ihrer Musik unterwegs: Einer Mischung aus Ska, Merengue, Calypso und Rumba, die nicht nur für Sommer, Sonne, gute Laune steht sondern auch für Freiheit und Gerechtigkeit.

Das Folkfest wird durch das bundesweite Programm „Demokratie leben!- Lokale Partnerschaften für Demokratie!“ gefördert.