Liebe Besucherinnen und Besucher, diese Seite verwendet Cookies.

ufo internet3Der Ökospeicher e.V. Wulkow hat sich nach 25 Jahren vom Domespace getrennt, dem sogenannten UFO. Das Holzgebäude wurde 1994 errichtet und diente über lange Jahre als Vereinssitz und Seminarhaus. Das in Deutschland einmalige Rundhaus war vor allem in den 1990er Jahren ein Besuchermagnet.

In den vergangenen Jahren konzentrierte sich der Ökospeicher e.V. auf den Kauf und den schrittweisen Ausbau des namensgebenden Getreidespeichers in der Dorfmitte. Heute bietet der ausgebaute Speicher auf fast 1000 m² vielfältige Nutzungsmöglichkeiten: vom Laden, Marktplatz und Vereinscafé über Ausstellungs- und Seminarräume bis hin zu Übernachtungsmöglichkeiten für kleinere Gruppen und Einzelpersonen. Das UFO-Haus hat dadurch seine ursprüngliche Bedeutung für den Verein verloren. Um Aktivitäten und ehrenamtliche Kräfte zu bündeln, entschied der Verein, das UFO in neue Hände zu geben.

 

Im Lauf des vergangenen Jahres haben rund zwei Dutzend interessierte Initiativen und Privatpersonen das Haus besichtigt. Viele Projektideen scheiterten jedoch an der Lage im Außenbereich und den damit verbundenen baulichen Einschränkungen.
Die neuen Besitzer sind Privatpersonen aus Berlin, welche das UFO selbst als Gäste- und Ferienhaus nutzen, aber auch an externe Besucher und Seminargruppen vermieten möchten.