Blues-Klassiker mit „Confessin‘ the Blues“
Confessin' the Blues, Foto: Promo

Blues-Klassiker mit „Confessin‘ the Blues“

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:

Zum ersten Konzert nach der Corona-Pause lädt der Ökospeicher am Freitag, den 28.8.2020. Das Trio CONFESSIN´ THE BLUES ist live und open-air mit Blues-Klassikern und Eigenkompositionen auf der Speicherterrasse zu sehen und zu hören. Davor gibt es ab 19 Uhr eine kurze und unterhaltsame Geschichte des Blues mit Hintergründen, Mythen und Bezügen zur aktuellen Politik. Dank einer Unterstützung im Rahmen des Lokalen Aktionsplanes MOL („Demokratie leben!“) ist der Eintritt frei. Bei Regen findet das Konzert im großen und gut gelüfteten Saal im 1.OG des Speichers statt. Die Corona-Bestimmungen werden eingehalten; eine Platzreservation unter cafe@oekospeicher.de wird empfohlen. Das Speichercafé ist am Freitag ab 18 Uhr geöffnet und serviert passende Speisen: ein Cajun-Gumbo (Eintopf), gebackene Süßkartoffeln mit verschiedenen Dips und eine vegane Suppe stehen zur Auswahl.

Weiterlesen Blues-Klassiker mit „Confessin‘ the Blues“