Neustart im Vereinscafé

Ökospeicher Wulkow Am Gutshof 1, Lebus, OT Wulkow

Ab heute geht es wieder los. Nach langer Corona-Pause öffnet das Vereinscafé mit einem Kneipenabend.  Das Vereinscafé im Ökospeicher wird ehrenamtlich betrieben. Es öffnet jeden Freitag von 18 bis 22 Uhr, außerdem zu Veranstaltungen. Trotz aller Ehrenamtlichkeit: Niemand muss dabei hungern. Eine innovationsfreudige Küchen-AG zaubert fast jedes Mal andere Gerichte auf den Tisch.

Kostenlos

Fledermaus-Abend

Ökospeicher Wulkow Am Gutshof 1, Lebus, OT Wulkow

Offener Kneipenabend - mit Fledermaus-Exkursion. Fledermaus-Experte Gernot Preschel geht mit uns in den Park und zeigt uns, was für faszinierende Wesen da nachts um die Schlossruine flattern, wie raffiniert sie navigieren und sich verständigen

Kostenlos

Blues-Klassiker mit „Confessin‘ the Blues“

Ökospeicher Wulkow Am Gutshof 1, Lebus, OT Wulkow

Zum ersten Konzert nach der Corona-Pause lädt der Ökospeicher am Freitag, den 28.8.2020. Das Trio CONFESSIN´ THE BLUES ist live und open-air mit Blues-Klassikern und Eigenkompositionen auf der Speicherterrasse zu sehen und zu hören. Davor gibt es ab 19 Uhr eine kurze und unterhaltsame Geschichte des Blues mit Hintergründen, Mythen und Bezügen zur aktuellen Politik. Dank einer Unterstützung im Rahmen des Lokalen Aktionsplanes MOL („Demokratie leben!“) ist der Eintritt frei.
Bei Regen findet das Konzert im großen und gut gelüfteten Saal im 1.OG des Speichers statt. Die Corona-Bestimmungen werden eingehalten; eine Platzreservation unter cafe@oekospeicher.de wird empfohlen.
Das Speichercafé ist am Freitag ab 18 Uhr geöffnet und serviert passende Speisen: ein Cajun-Gumbo (Eintopf), gebackene Süßkartoffeln mit verschiedenen Dips und eine vegane Suppe stehen zur Auswahl.

Kostenlos

Blick übern Tellerrand: Senegal-Abend

Ökospeicher Wulkow Am Gutshof 1, Lebus, OT Wulkow

Familie Hiekel und Heidemarie Schulz berichten von ihrer aktuellen Reise in den Senegal. Wie ist es den Schüler*innen und Lehrer*innen ergangen, die in Wulkow zu Besuch waren. Welche Geschichte verbindet uns? Wie ist die gegenwärtige Lage im Land?

Seit 1997 haben Hannelore und Manfred Hiekel eine intensive Beziehung zu dem Land in Westafrika. Bei schulpartnerschaftlichen Begegnungen und in privaten Freundschaften sammelten sie Wissen und Erfahrungen zu den Lebensumständen der Menschen im Senegal.  Kontakte, die aus einer Schulpartnerschaft des Gymnasiums Seelow und dem Lycee Moderne Rufisque entstanden waren, führen sie privat weiter.

Dank einer Unterstützung im Rahmen des Lokalen Aktionsplanes MOL (Demokratie leben!) ist der Eintritt zu allen Veranstaltungen der Reihe "Blick über den Tellerrand" frei. Voranmeldungen sind unter cafe@oekospeicher.de möglich.

Kostenlos

Werkstatt-Lesung und Musik

Ökospeicher Wulkow Am Gutshof 1, Lebus, OT Wulkow

Fünf Autor*innen der Gesellschaft für Neue Literatur und der Romanrunde Berlin öffnen ihre Werkstatt für einen Blick in andere Jahrhunderte, andere Länder, andere Welten. Eine Reise durch Zeit und Raum, musikalisch umrahmt von der hauseigenen Band. 

Kostenlos

Ich lese was, was Du nicht liest – der Büchertalk im Speicher

Ökospeicher Wulkow Am Gutshof 1, Lebus, OT Wulkow

Um den Versuch, das alte Leben hinter sich zu lassen, einen lesewütigen alten Mann und sehr kurze Geschichten geht es am Freitag, 20 Uhr, bei der neuesten Runde von "Ich lese was, was Du nicht liest", dem Büchertalk mit Musik im Ökospeicher.  Leserinnen und Leser stellen voraussichtlich folgende Bücher vor:

Kostenlos

Ayurvedischer Genussabend

Ökospeicher Wulkow Am Gutshof 1, Lebus, OT Wulkow

Essen für den Körper, Wissen für den Kopf, Genuss für die Seele - unter diesem Motto veranstaltet Heilpraktikerin Karsta Reinemund vierteljährlich ihre ayurvedischen Genussabende. (Link zur Veranstaltung im Beitragstext).

Herbstmarkt

Ökospeicher Wulkow Am Gutshof 1, Lebus, OT Wulkow

Der traditionelle Herbstmarkt. Mit Pflanzenverkauf, Bastelaktionen, Brot aus dem Dorfbackofen, Leckerem vom Grill und aus dem Speichercafé. Eröffnung durch den Posaunenchor Lebus mit kleiner Andacht zum Erntedank. Für die Veranstaltung gilt ein Abstands- und Hygienekonzept. Nähere Infos vor Ort.

Kostenlos